Im Ministück „Vocaloid: School Special“ (zugehörend zu Miku in Musicland) wird näher erzählt wie es dazu kam, dass Miku alle ihre Freunde gegen sich aufgebracht hat.

Die Vocaloids bereiten sich fleißig auf das große Schulkonzert vor, das in drei Tagen schon stattfinden wird. Da erweisen sich Dinge wie ein neuer Schüler, der eigentlich ein Mädchen ist, Fotos, die Beziehungen zerstören könnten, und die Frage, ob Gakupo tatsächlich schwul ist, natürlich als sehr ablenkend. Und dann ist da auch noch Miku, die irgendwie immer zickiger und egozentrischer wird und es anscheinend noch nicht einmal bemerkt.

Kann das Konzert mit so einer Leaderin überhaupt statt finden oder werden sich ihre Freunde einer nach dem anderen von ihr abwenden? Werdet Zeuge der Ereignisse, die in einem dramatischen Streit gipfeln sollen und das ganze Konzert gefährden. Zum Teil lustig, zum Teil dramatisch begeistert dieses Stück mit alten und neuen Tänzen und zeigt den manchmal etwas schwierigen (Schul-)Alltag der Vocaloids.